Faltenkorrektur mit Botulinumtoxin Basel, Schweiz | Dr. Mark Nussberger

Faltenkorrektur mit Botulinumtoxin

Botulinumtoxin ist ein Medikament, welches gezielt vereinzelte mimische Muskeln im Gesicht ruhig stellen kann, so dass der "Motor" der Falten vorübergehend nicht arbeitet.

Der Wirkstoff wird vor allem im oberen Drittel des Gesichtes erfolgreich angewendet, wie z.B. bei Zornesfalten zwischen den Augenbrauen, bei queren Stirnfalten, bei Krähenfüssen oder auch um den Mund und am Kinn.

Das Spritzen von Botulinumtoxin ("Botox-Behandlung") wird ambulant in der Sprechstunde durchgeführt. Im Anschluss können die Patienten allen Aktivitäten problemlos nachgehen. Kleine Blutergüsse kommen selten vor, meist bei Krähenfüssen, diese sind jedoch vernachlässigbar klein. Die Wirkung von Botulinumtoxin tritt ab zweitem Tag nach dem Spritzen ein und entwickelt die volle Wirkung nach einer Woche.

Die Behandlung mit Botulinumtoxin hat keine Nebenwirkungen und verursacht keine Allergien. Die Wirkung hält ca. 4 – 6 Monate an. Durch repetiertes Spritzen des Wirkstoffs können die Falten drastisch reduziert werden. Der Eingriff kann auch als Vorbeugung gegen Falten im Gesicht erfolgen.

vor Operation nach Operation